Stefanie Landolt

Kursresort
Kursplanung

"Die Eleganz, die Sanftmut und die Ehrlichkeit dieses imposanten Tieres hat mich gepackt."


Mein Name ist Stefanie Landolt und wir wohnen in der Nähe von Bischofszell. Meine Verbindung zu Pferden begann bereits bei meiner Geburt – so hing im Spital ein Bild an meinem Bett, welches ein Mädchen mit ihrem Steckenpferd zeigte.

Mit sechs Jahren konnte ich meinen Bewegungsdrang und meine Freude an Pferden dann mit Voltigieren zu stillen beginnen. Die Eleganz, der Sanftmut und die Ehrlichkeit dieses imposanten Tieres hat mich von da an noch mehr gepackt und ich fing im Laufe meiner zehnjährigen Voltigierzeit auch mit Reiten an. So war ich in jeder freien Minute im Privatstall einer Familie anzutreffen, welche mir ihre vier Pferde zur Verfügung stellte. Ich lernte dabei viel über die Verantwortung zu diesem Tier und bildete mich für meine Vereinstätigkeit als mittlerweile Trainerin einer eigenen Voltige Wettkampfgruppe in Jugend und Sport und dem Longieren insbesondere weiter.

Nach 16 Jahren im Familienstall keimte dann der Wunsch in mir, ein eigenes Pferd zum Freund zu haben. Und so fand ich vor sieben Jahren meinen heutigen Wegbegleiter Qui-Sait. Eine spannende Zeit begann, mit vielen Höhen und auch Tiefen. Ein Lebensabschnitt mit einem unglaublich feinen Wesen von Tier und seiner Geschichte nahm seinen Weg, mit neu vertrauen lernen, hinterfragen, verändern und umdenken.

Dank meinem Pferd Qui-Sait und vielen offenen Fragen kam ich vor zwei Jahren zur Ausbildung von Barbara Welter-Böller und habe diesen Schritt noch keine Sekunde bereut. Vieles hat sich entwickelt und verändert. So auch der Entschluss für das Wesen Pferd, meine Voltigiergruppe schweren Herzens aufzugeben - zum Wohle des Tieres. Ich bin gespannt, wohin uns unsere gemeinsame Reise noch führen wird.

Auf unserem eigenen Stallgelände findet man nebst Qui-Sait noch Crazy, die Stute von meinem Partner und das Mini Shetty Levi. Vier Ziegen und eine Katze runden unsere kunterbunte Vierbeinerschar ab. Finde ich nebst dem Haupthobby Tiere noch Zeit für andere Aktivitäten, lese ich gerne, bin in der Natur aktiv und bin kreativ tätig.

Aktuell arbeite ich zu einem Teil selbständig in meinem Geschäft EQUISARIS, zum anderen Teil als Kindergärtnerin.

Da ich mich beruflich auch viel mit Aus-/ Weiterbildungen und organisatorischem beschäftige, liegt mir dieser Bereich im Verein natürlich sehr am Herzen. Mit Freude werde ich mich dieser Aufgabe im Sinne des Vereins annehmen.


Herzlichst Ihre

Stefanie Landolt